START
UNTERRICHT
IMPRESSIONEN






Ein Engagement der
Albert Koechlin Stiftung AKS






   

Die Albert Koechlin Stiftung AKS lanciert das Schulprojekt «Hecken». 100 Schulklassen begleiten während mindestens zwei Jahren „Ihre“ Hecke. Dazu gehört das Kennenlernen des Lebensraumes Hecke mit ihren Pflanzen und Tieren. Aber auch praktische Arbeiten wie Schnitt und Neupflanzung zur ökologischen Aufwertung sind Teil des Projekts.

Zur Vertiefung des Themas erhalten die Lehrpersonen der teilnehmenden Klassen Unterrichtsmodule mit Arbeitsmaterialien. Zusätzlich wird den Lehrpersonen ein praktischer Weiterbildungskurs zum Thema Hecken angeboten.

Bei den praktischen Arbeiten werden die Schulklassen durch einen Heckenfachmann instruiert und begleitet. Die benötigten Werkzeuge werden zur Verfügung gestellt. Das Projekt «Hecken» wird in den Jahren 2011-2020 realisiert. Pro Schuljahr können 20 Schulklassen berücksichtigt werden. Das Projekt ist für die ausgewählten Klassen kostenlos.

Die Schulklassen werden in der Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigt. Anmeldeschluss ist 3. Juni 2015.

Zur Anmeldung: www.aks-stiftung.ch/projekt/heckenprojekt